Menü
Michael Hoster - Ihr Heilpraktiker am Mannheimer Wasserturm

Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise zeigen, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind die Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Mehr Informationen zur Datenerfassung- und verarbeitung auf unserer Website finden Sie weiter in der Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf unserer Website?

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch die Naturheilpraxis kerngesund², vertreten durch Herrn Michael Hoster. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Wie werden wir Ihre Daten erfasst ?

Ihre persönlichen Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie sie uns mitteilen – zum Beispiel wenn Sie uns eine E-Mail schreiben oder über unser Kontaktformular eine Nachricht schicken oder uns am Telefon Ihren Namen und Ihre Telefonnummer sagen.

Andere Daten, vor allem technische Daten (wie z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs) werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website öffnen.

Wofür werden ihre Daten genutzt?

Manche Daten brauchen wir für den reibungslosen Ablauf in der Praxis und in der Administration, um Rückfragen zu klären und Rechnungen zu verschicken. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur (anonymen) Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden, damit wir bei kerngesund² noch benutzerfreundlicher und interessanter für Sie werden. Die Daten, die Sie uns über das Telefon, das Kontaktformular oder per E-Mail senden, verwenden wir, um Ihre Anfragen zu bearbeiten.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder uns eine E-Mail schicken. Außerdem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen zum Datenschutz

Als Betreiber dieser Website nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie unsere Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Das sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Michael Hoster
Friedrichsplatz 12
68165 Mannheim

Telefon: 0621 - 4329797
E-Mail: kerngesund@t-online.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Adressen o.ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Wir nutzen auf unserer Seite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung für die Übertragung von vertraulichen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Anfrage über unser Kontaktformular mitteilen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Inhaltsüberprüfung

Unsere Homepage sowie unser Domainserver werden regelmäßig auf unsichere Inhalte überprüft. Mehr zu unserer sorgfältigen Vorgehensweise im Impressum.

Datenerfassung auf unserer Website - Cookies

Google Analytics deaktivieren

Unsere Website verwendet Cookies des Webanalyse-Dienstes „Google Analytics“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren.

Bei den von Google Analytics eingesetzten Cookies handelt es sich zum Teil um sogenannte “Session-Cookies”. Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie löschen oder das in ihnen hinterlegte Ablaufdatum erreicht ist. Diese Cookies ermöglichen es uns (bzw. Google Analytics), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die Voreinstellung sieht vor, dass die Nutzer- und Ereignisdaten standardmäßig 26 Monate gespeichert werden. Auch ist der Button „Bei neuer Aktivität zurücksetzen“ standardmäßig aktiviert. Mit Blick auf Art. 25 DSGVO (Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen) haben wir den Button deaktiviert und die Aufbewahrungsdauer auf 14 Monate (das derzeit mögliche Minimum) begrenzt.

Die Speicherung der Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Demnach haben wir als Websitebetreiber ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu verbessern.

Sie können verschiedene Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, um den Umgang mit Cookies zu steuern:

  • Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden.
  • Sie können Cookies nur im Einzelfall erlauben und die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
  • Sie können einstellen, dass gesetzte Cookies automatisch beim Schließen Ihres Browsers gelöscht werden.

Wenn Sie die Cookies deaktivieren, können die Besucher unsere Website trotzdem ohne Einschränkungen nutzen.

Server-Log-Dateien

Unser Hosting-Provider (strato.de - ein deutsches Unternehmen) erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website automatisch an uns übermittelt. Beim Aufruf unserer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Dabei handelt es sich um:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Speicherung von IP-Adressen

Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseite speichert strato.de zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage und anschließend werden sie automatisch gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Auf unserer Webseite werden von STRATO keine Tracking-Mechanismen eingebaut und keine Webanalysedienste eingesetzt. 

Zur Abwehr von DDOS-Attacken, Spamming in Kontaktformularen sowie Zugriffsversuchen auf geschützte Bereiche werden die IP-Adressen der Seitenbesucher in Übereinstimmung mit Artikel 6 Ziffer 1f DSGVO  protokolliert.

 

Kontaktformulare

Wenn Sie unser Kontaktformular verwenden, werden alle Ihre Angaben aus dem Formular zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) bei uns gespeichert.

Wir löschen Ihre Anfrage, sobald die Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist (z.B. weil wir Ihre Anfrage bereits bearbeitet haben). Wir überprüfen die Erforderlichkeit einmal pro Jahr. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

Soziale Medien

Wir sind in sozialen Netzwerken vertreten. Die Inhalte auf unseren Seiten können in verschiedenen Netzwerken wie Facebook oder Google+ geteilt werden. Wir nutzen auf unseren Seiten aber keine Plugins, die durch die sozialen Netzwerke zur Verfügung gestellt werden.  Diese Tools übertragen automatisch und ungefragt eine Vielzahl von Nutzerdaten an die Betreiber dieser sozialen Netzwerke.

Nach Ansicht der Datenschutzbehörden und Gerichte ist eine solche automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber der sozialen Netzwerke rechtswidrig und kann abgemahnt werden. Deshalb findet eine solche Datenübertragung ohne Zustimmung der Nutzer auf unseren Seiten nicht statt. Deshalb verlinken wir nur auf diese Seiten.

Aufgrund der Nutzungsbedingungen der jeweiligen Portale und auch den erst jüngst wieder geänderten Datenschutzbestimmungen z.B. bei Facebook bitten wir darum, dass Sie sich entsprechend informieren und uns nur dann "liked" oder eine "+1" gebt, wenn Sie sich über die AGBs und Datenschutzbestimmungen der Anbieter im klaren sind. Links zu einigen Datenschutzbestimmungen von Drittanbietern:

Facebook:
Nutzungsbedingungen 
Datenschutzrichtlinie 
Wir bei Facebook

Google+ Business:
Nutzungsbedingungen 
Datenschutzrichtlinie 
Wir bei Ggogle+ 
Wir bei Google Business

Xing
Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung
Wir bei Xing

 

 

Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens mit „Google Analytics“

Beim Besuch unserer Website werten wir Ihr Nutzungsverhalten mit dem Programm „Google Analytics“ statistisch aus. Die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erfolgt dabei anonym – das heißt, dass wir aus den erhobenen Daten nicht erkennen können, wie Sie persönlich unsere Website genutzt haben.

In unserem Auftrag nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports für uns über Ihre Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können der Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens widersprechen oder ein spezielles Browser-Plugin verwenden, um die Auswertung zu verhindern.

Google Analytics deaktivieren

Analyse-Tools und Werbung mit Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Website den Analysedienst Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Das ist der kürzeste Zeitraum, den man bei Alalytics einstellen kann. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir demnach ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren.

IP-Adressen-Anonymisierung

Eine datenschutzkonforme Nutzung von Google Analytics ist nur mit der Code-Erweiterung „anonymizeIp“ möglich. Der von Google vorgegebene Tracking-Code erfüllt nicht die Anforderungen zum Datenschutz, deshalb muss der jeweilige Google Analytics Tracking-Code händisch angepasst werden. Wir haben auf unserer Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Durch Nutzung der Code-Erweiterung werden die letzten 8 Bit Ihrer IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gelöscht, Ihre IP-Adresse somit gekürzt und dadurch anonymisiert - um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. So ist zwar weiterhin eine grobe Lokalisierung möglich, dies ist jedoch von den deutschen Datenschutzbehörden anerkannt und akzeptiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte, anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Allerdings wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten müssen.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterläden und installieren:

Browser-Plugin herunterladen

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Unsere Kontaktadresse für den Widerspruch finden Sie in unserem Impressum. Alternativ können Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Google Analytics Opt-Out-Button Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Auftragsdatenverarbeitung

Da nach Ansicht der Aufsichtsbehörden Websitebetreiber beim Einsatz von Google Analytics als Auftraggeber und Google als Auftragnehmer fungieren, ist mit Google ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abzuschließen. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die mit einem Youtube-Plugin ausgestattet sind, erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy . Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

(4) Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in deinen Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.