UA-86044727-1
Menü
Michael Hoster - Ihr Heilpraktiker am Mannheimer Wasserturm

Vita Status Vitalstoffe und Nährstoffe

Wichtig ist, was der Körper aufnimmt und nicht was wir ihm zuführen.

Heilpraktiker Michael Hoster empfielt seinen Patienten in der Naturheilpraxis kerngesund² die Vita Status Präparate des deutschen OBENAS Institutes. Sie sind etwas ganz Besonderes und Einzigartiges auf dem Markt. Das Ziel bei der Entwicklung dieser Nährstoffe ist es, sie so zu konzipieren, dass sie höchst verträglich und rein natürlich sind und optimal aufgenommen werden (höchst mögliche Resorption). Machen Sie einen Termin und messen Sie Ihre Nährstoffsituation.

Heilpraktiker Hoster in Mannheim

kerngesund@t-online.de

Termine nach Vereinbarung
Meine Sprechzeiten sind ...


Mannheim: 0621 - 432 9797

Lebensmittel gleich - wie gute Vollwertkost

Um das zu erreichen, werden die Vita Status Produkte Nährstoff technisch in Lebensmittel gleicher Form zusammengestellt, so dass sie im Körper genau so wirken, wie die Nährstoffe in Lebensmitteln. Biologische Versuche haben gezeigt, dass Vita Status Nahrungsergänzungen vom Körper wie vollwertige Lebensmittel „erkannt“ werden. Wir können sie also wie eine gute Vollwertkost nutzen. Dadurch werden eine hohe Bioverfügbarkeit, eine bessere Aufnahme und eine Stabilisierung des Stoffwechsels erreicht.

Bis zu 92% Bioverfügbarkeit

Die Vita Status Präparate werden im Verbund mit Protein-Kohlenhydrat-Lipiden aus Pflanzenextraktion hergestellt und zwar in einer Nährstoffmatrix, die ihrer natürlichen Beziehung entspricht: Wie Zitrusmark und Vitamin C oder Karotten und Provitamin A. Das macht sie so ungeheuer leicht und gut verträglich (sogar Eisentabletten). Es garantiert auch eine hohe Bioverfügbarkeit, durch eine Dosierung, wie die Natur sie vorgibt.

Mineralien, Vitamine und Spurenelemente kommen im Körper und in Lebensmitteln als komplexe Verschmelzungen mit Lipiden, Proteinen, Kohlenhydraten, Lipoproteinen und Glykolipiden vor. Diese Substanzen sind von entscheidender Bedeutung für die Aufnahmefähigkeit, den Transport und die Nutzung der Nährstoffe. Wie bei natürlichen Lebensmitteln sind die Vita Status Nahrungsergänzungsmittel in Transportstoffe eingebunden und bieten dem Körper so das komplette Spektrum ihrer Eigenschaften.

Warum keine synthetisierten Nährstoffe

Künstlich hergestellte isolierte (synthetisierte) Nährstoffe enthalten diese oben genannten Transportstoffe nicht. Sie sind abhängig von der Verfügbarkeit der Transportelemente in unserem Körper. Da die körpereigenen Transport-Substanzen oft zu gering oder gar nicht vorhanden sind, wird dadurch die Aufnahme und die Wirkung der synthetisierten Vitamine, Mineralien und Spurenelemente deutlich gemindert. Das Ergebnis: Bei dem Bemühen die Mängel zu überwinden, werden oft zu hohe Dosen synthetischer Nährstoffe eingenommen mit zu geringer Wirksamkeit.

Die Vita Status Technik funktioniert

Lebendige Zellen – in natürlicher biologischer Aufeinanderfolge – werden mit Mineralien (aus einem Nährstoffmedium aus Proteinen, Kohlenhydraten und Lipiden bestehend) „gefüttert“. Die hohe Konzentration an Nährstoffen wird vom ursprünglichen „Wirt“ getrennt. Das geschieht dadurch, dass die Zellwände enzymatisch aufgelöst werden und man sie in eine als Nahrungsergänzungsmittel absorbierbare Tablettenform bringt.

Ein in sich stimmiges Baukasten-System

Nach Anamnese und VitalScan (OligoScan) weiß ich genau, was Ihnen fehlt und erarbeite für Sie persönlich ein Nährstoffkonzept aus. 
Das Meiste bekommen Sie bei Obenas alles aus einer Hand - Nährstoffe die sich perfekt ergänzen, da sie genauestens auf einander abgestimmt sind. Sie bestellen nur einmal (einmaliger Aufwand, einmalige Lieferkosten, einmalige Bestellprozedur) und bekommen alle für Sie wichtigen Nährstoffe direkt nach Hause geschickt. 

Warum Nährstoffe so wichtig sind

Heutzutage sind Jod, Mangan, Selen, Molybdän, Eisen, Magnesium und Kalzium nur noch mangelhaft im Boden enthalten. Nährstoff-Verluste bis zu 60% sind keine Seltenheit. 
Eine anforderungsgerechte Basis-Nährstoffversorgung mit allen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren, Fettsäuren und pflanzlichen Schutzstoffen wird immer wichtiger und ist leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Beruflicher Stress, geistige und mentale Hochleistung und Suchtmittel (Kaffee, Nikotin, Passivrauchen, Alkohol, Süßigkeiten und Knabbereien) fordern ihren Tribut und verdoppeln bzw. verdreifachen den Bedarf an bestimmten Nährstoffen. 1970 war die durchschnittliche Lebensmittelzusatzstoff-Aufnahme etwa 470 g pro Jahr pro Person. Im Jahr 2000 belief diese sich auf 4780 g. Schadstoffbelastung aus Luft, Wasser und Nahrung erhöhen den Nährstoffbedarf noch weiter.

Auswahl und Vielfalt

Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Ballaststoffe, Enzyme, Coenzyme, Fettsäuren, Algen, Pflanzen-Farbstoffe, Präbiotika, Probiotika, Kräuter, Spuren-Elemente, pflanzliche Antioxidantien, Phospholipide, Isoflavone

Zahlen und Fakten

  • Bioverfügbarkeit 80% bis 92% (nur 10 bis 20% bei synthetischen Produkten)
  • 100-900% mehr Wirkung je nach Nährstoff (im Gegensatz zu synthetischen Produkten)
  • Kosten pro Tag pro Patient:
    Basis: ungefähr 1-2 Euro Einnahmekosten Tag/Patient.
    Gesundheitsaufbau: ungefähr 4-12 Euro.
  • 54 revolutionäre Produkte auf rein pflanzlicher Basis

 

Nährstoffe

Vitamine
  • Antioxidantien 
  • Betacarotin
  • Biotin
  • Coenzym Q 10
  • Folsäure
  • Multivitamine und Mineralien 
  • Vitamin B-Komplex + C + Magnesium
  •  Vitamin C und E
Mineralien
  • Kalzium plus
  • Chrom GTF
  • Magnesium
  • Multimineralien
  • Zink
  • Glukosamin Komplex
Darmaufbau + Darmreinigung
  • Colo-Basis
  • Colo-Dophilus
  • Darm optimal Darmreinigungskomplex (Kräuter-Kapseln)
  • Candi-Komplex (bei Candida Belastung)
weitere Produkte
  • Bromelain
  • Multi-Enzym
  • Regulativ A für eine gesunde Gehirnfunktion
  • Nachtkerzenöl
  • Fischöl
  • Aminosäuren
  • Oligopro OPC Traubenkernextrakt mit Acerolakirsche
  • Beta Schutz (pflanzliche Antioxidantien bzw. sekundäre Pflanzenstoffe)
  • Rein-Lecithin
  • Beta Glucan
  • Spirulina Pacifica Hawaii (Süßwasser Alge)

Nährstoffe